Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.12.1980 - 

Gemeinsamer europäischer Markt für EDV-Bereich:

EG-Vorschläge schleppend behandelt

LUXEMBURG (gr) - Den Regierungen der Mitgliedsländer der Europäischen Gemeinschaft warf EG-Präsident Roy Jenkins vor, den Bereichen Telekommunikation und Mikroelektronik nicht genügend Beachtung zu schenken. Die von der Kommission im September gemachten Vorschläge (CW-Nr. 40, Seite 52) seien bisher erst von einer technischen Arbeitsgruppe des Rates erörtert worden.

Für die Schaffung eines gemeinsamen Marktes im EDV-Bereich sprach sich Jenkins vor den Staats- und Regierungschefs auf der Tagung des Europäischen Rates in Luxemburg weiter aus. In diesem Rahmen seien die angebotenen Dienstleistungen zu harmonisieren, ein gemeinsames Informationsnetz zu errichten und einheitliche Standards im Vergabewesen der Öffentlichen Hand anzustreben.

Die EG-Handelsbilanz gegenüber den USA im Bereich Computer verschlechtere sich ständig. Nach Angaben von Jenkins erreichte das Defizit im ersten Halbjahr 1980 allein 1,5 Milliarden Dollar.