Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.10.1979 - 

Technologie-Rückstand soll vermieden werden:

EG will Mikrocomputer-lndustrie fördern

BRÜSSEL {vwd) - Die Europäische Gemeinschaft (EG) will die Mikrocomputer-lndustrie verstärkt fördern.

Wie die EG-Kommission in Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage des britischen Labour-Abgeordneten des Europäischen Parlaments, Barry H. Seal, schreibt, sei es von großer Bedeutung daß in der Gemeinschaft dem modernen Entwicklungsstand entsprechende Produkte hergestellt werden und die künftigen Produkte der weltweiten technologischen Entwicklung auf diesem Gebiet folgen. Die EG-Kommission unterstreicht, daß sie Vorschläge unterbreiten will und bereits im Haushaltsvorentwurf 1980 einen Vermerk für diese Industrie eingesetzt hat.

Die EG-Kommission teilt nicht die Ansicht des Abgeordneten, daß 1982 ein weltweiter Mangel an Mikrocomputern herrschen werde. Vielmehr seien Kleinstrechnersysteme in Europa, den USA und in Asien gut eingeführt und den Plänen für eine bedeutende Ausweitung der Produktionskapazitäten, die die weltgrößten Hersteller elektronischer Bauelemente vor kurzem angekündigt haben, ständen keine Hindernisse entgegen.