Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.09.2010

Ehemaliger Hewlett-Packard-CEO könnte zu Oracle gehen - Zeitung

NEW YORK (Dow Jones)--Der frühere CEO von Hewlett-Packard, Mark Hurd, steht in Verhandlungen über eine Tätigkeit im Management von Oracle. Dies berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Personen. Hurd und Oracle befänden sich in Gesprächen. Die genaue Position von Hurd sei aber noch unklar, heißt es in dem Bericht weiter. Zudem müsse der Vorstand von Oracle einem Engagement noch zustimmen. Larry Ellison solle aber Oracle-CEO bleiben, so die Zeitung.

NEW YORK (Dow Jones)--Der frühere CEO von Hewlett-Packard, Mark Hurd, steht in Verhandlungen über eine Tätigkeit im Management von Oracle. Dies berichtet das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit dem Vorgang vertraute Personen. Hurd und Oracle befänden sich in Gesprächen. Die genaue Position von Hurd sei aber noch unklar, heißt es in dem Bericht weiter. Zudem müsse der Vorstand von Oracle einem Engagement noch zustimmen. Larry Ellison solle aber Oracle-CEO bleiben, so die Zeitung.

DJG/DJN/ros

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.