Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.09.1982

Ehrenrettung für die Älteren in der EDV

BASEL (sg) - Die in bezug auf EDV-Berufe verbreitete Annahme, daß ältere Menschen dafür nicht mehr in Frage kommen, erweist sich als in wesentlichen Punkten falsch. Diesen Eindruck vermittelte unlängst in einem Vortrag Urs Ritschard vom Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit (Biga).

Ritschard stützte sich auf eine Reihe neuerer Untersuchungen, die klarstellten, daß man bei älteren Menschen nicht von einer verminderten, sondern bestenfalls von einer veränderten Leistungsfähigkeit sprechen kann.

Da zu den "Älteren" ja heute nicht etwa nur jene gezählt werden, die das Renten-Alter erreicht haben, sondern vielmehr bereits die, die gerade erst 40 Jahre alt geworden sind, gehen die von Ritschard zum besten gegebenen Fakten eigentlich einen relativ großen Kreis von Berufstätigen an. Gerade sie bilden nach Ansicht des Referenten ein Arbeitskräftepotential, auf das die Schweizer Wirtschaft dringend angewiesen ist.

Gestützt auf Reihenuntersuchungen könne bei diesem Personenkreis weder von einer verminderten Lernfähigkeit noch im Hinblick auf dem Krankheitszustand von einem vor der Norm abweichenden Resultat ausgegangen werden.