Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.1978 - 

Auch sehen, was man hort:

Eidophor-Projektion

DÜSSELDORF - das typische Kongreß-Erlebnis: Wer hinten sitzt, sieht gar nichts. Bereits ab 10. Reihe verliert der Referent sein Gesicht. Overhead-Projektionen stellen sich als Grauflächen dar.

Nur bei wenigen Großveranstaltungen wurde bisher die neuartige Eidophor-Technik genutzt, die das Kongreß-Geschehen ins rechte Bild setzt. Auch beim DSB KONGRESS '78 werden Referenten und Graphik-Unterlagen auf 4 X 3 Meter-Größe projiziert. Damit hat ein Verfahren, das des Aufwandes wegen bisher lediglich bei Top-Management-Kongressen, Parteitagen und Großunternehmens-Aktionärsversammlungen eingesetzt wurde, in der EDV-Welt seine Premiere.