Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Philips demonstriert DV


13.02.1976 - 

Eigenbedarf:1370 Rechner

SIEGEN - Mit ganzseitigen Anzeigen demonstrierte "Philips Data Systems" in der vergangenen Woche europaweit, daß das Unternehmen nach dem Austritt aus der Unidata und dem Aufgeben des Großrechner-Geschäftes mit kleinen Systemen weiter am Markt präsent bleiben will. 50 000 installierte Systeme - das sei Ansporn, die erreichte Position auszuweiten, hieß es in den Inseraten. Nach Philips-Angaben sind seit 1969 rund 27 000 Bürocomputer P 350 und P 300 geliefert worden. Von den PTS-6000-Terminals seien bisher 14 000 Stück verkauft. Dazu kommen Minicomputer (P 800) und Datenerfassungssysteme (X 1150). Allein im Philips-Bereich selbst sind - so die Philips-Werber - 440 Bürocomputer, 150 größere EDV-Anlagen und 780 Minis "in ständiger Benutzung".