Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.09.1999

Eigenschaften

Die meisten Applikations-Server bieten:

-die Integration unterschiedlicher Systeme und Anwendungen sowie die Verteilung von Geschäftslogik über diverse Rechnerplattformen und Betriebssysteme hinweg;

-eine integrierte Web-basierte Entwicklungsumgebung, die weitere Tools und bisher benutzte Sprachen voll oder teilweise unterstützt oder aber ausschließt;

-die Infrastrukturtechniken Corba, COM, IIOP oder Enterprise Javabeans, mit standardisierten Services für neue beziehungsweise gewrappte, wiederverwendbare Komponenten;

-den Zugriff auf Datenquellen über spezifizierte Schnittstellen etwa zu Cics oder SAP R/3 sowie über Standards wie ODBC, JDBC;

-eine höhere Verfügbarkeit durch Load Balancing, Caching oder Polling;

-eine höhere Zuverlässigkeit durch Cluster-Funktionen, Auto-Detect, Auto-Restart und Unterstützung von unterschiedlichen Objektzuständen;

-spezielle Verwaltungswerkzeuge etwa für lokales und remotes Anwendungs-Management, Prototyp-Tests und Systemüberwachung;

-eine Reihe von Sicherheits-Features im Server beziehungsweise in der darunterliegenden Datenbank oder dem Betriebssystem wie Secure Sockets Layer, Zertifikate, Zugriffsrechte und Verschlüsselung.