Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.06.1985

Ein Abkommen, das die Vermarktung von Software für die DPS-7-Systeme von Bull regelt, schlossen jetzt die Steeb Unternehmensberatung GmbH und Bull. Dem Vertrag gemäß wird die niederländische Filiale des Herstellers künftig für den Vertrieb der Steeb-Prod

Ein Abkommen, das die Vermarktung von Software für die DPS-7-Systeme von Bull regelt, schlossen jetzt die Steeb Unternehmensberatung GmbH und Bull. Dem Vertrag gemäß wird die niederländische Filiale des Herstellers künftig für den Vertrieb der Steeb-Produkte im holländischen Markt zuständig sein. Ein weiteres Abkommen besteht für das Großherzogtum Luxemburg. Hier wurde vor einiger- Zeit die Steeb International s.a.r.l. gegründet, die mit der luxemburgischen Tochter der Gruppe Bull im Bereich Marketing kooperiert.

Das DV-gestützte Analyse- und Gestaltungsverfahren "Veriks" wurde jetzt von der Infora GmbH, Köln, zum Vertrieb freigegeben. Mit Hilfe von Veriks können Unternehmen auch in Teilbereichen den Ist-Zustand ihres Informations- und Kommunikationssystems ermitteln, den Informationsfluß darstellen und Schwachstellen identifizieren. Zusätzlich liefert es den funktionsbezogenen Kommunikationsbedarf (Soll-Informationsprofile). Derzeit auf einem IBM PC implementiert, kostet die Komplettlösung ab 25 000 Mark.