Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.11.1985

Ein Abkommen mit IBM hat der US-Anbieter Silvar-Licso, Menlo Park, geschlossen. Durch den Vertrag erhält Big Blue das Vertriebsrecht für CAE-Software von Silvar-Lisco, die für den Entwurf von Mikroelektronik auf IBM-Computern konzipiert ist. Das Datensic

Ein Abkommen mit IBM hat der US-Anbieter Silvar-Licso, Menlo Park, geschlossen. Durch den Vertrag erhält Big Blue das Vertriebsrecht für CAE-Software von Silvar-Lisco, die für den Entwurf von Mikroelektronik auf IBM-Computern konzipiert ist.

Das Datensicherungspaket "Bakup" für IBM PCs mit Festplatte oder kompatible Rechner unter PC-DOS und MS-DOS bis Version 3.1 bietet die MCS Werner Kortmann aus Eppstein-Bremthal an. Als Backup-Geräte dienen Floppy-Laufwerke, Bernoulli-Box, Syquest oder File-orientierte Tapes. "Bakup" ist laut Anbieter um den Faktor drei schneller als DOS-Backup. Da das Produkt mit einem eigenen Katalog arbeitet, werden bei der täglichen Datensicherung nur noch die Veränderungen beziehungsweise Neuzugänge registriert. Der Anwender kann zwischen vollem, modifiziertem oder selektivem Backup wählen. Die Datenträger werden vom System automatisch durchnumeriert und Zeitdauer sowie Anzahl der benötigten Disketten angezeigt. Zur Dokumentation lassen sich sämtliche Backup-Aktivitäten über Drucker ausgeben.