Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.1978 - 

Graphisches Dialogsystem AID-10

Ein Beitrag zur Automation von Zeichnungs- und Planwerken

MÖNCHALTORF (sg) - Aus einer Gemeinschaftsentwicklung der Glaser Data Electronics AG und der ASI Products AG entstand das neue graphische Dialogsystem AID-10 zur Automation von Zeichnungs- und Planwerken. Das System zeichnet sich durch modulare und autarke Arbeitsstationen höchster Konfektionsreife für interaktive-graphische Datenverarbeitung aus. Das System kostet als komplette produktionsfertige Einheit mit Tablett und Plotter, je nach Formatgrößen der Zeichnungsträger, 145 000 bis 195 000 Franken.

Die wesentlichen Elemente des Systems AID-10 lassen sich durch typische Merkmale charakterisieren. An das System können pro Einheit durch Umschaltung mehrere interaktive, nur der Datenerfassung dienende Stationen angeschlossen werden, die sich dann in einem Plotter teilen. So verfügt das System über einen leistungsfähigen Dialogcomputer HP-9845 mit einem 64 KB Arbeitsspeicher. Bildschirm und Konsolendrucker gestatten die Arbeit auf einem Digitalisiertablett mit 7 wählbaren Formaten und je zwei Auflösungsgenauigkeiten. Der zum System zählende Präzisions-Plotter mit Flachbett-Tischplatte reicht bis DIN A O.

Informationen: Glaser Data Electronic AG, Mönchaltorf, Telefon 01-9 48 07 03