Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1999

Ein Bienenkorb voller Viren in Java

MÜNCHEN (CW) - Die österreichische Antivirus-Company Ikarus behauptet, ein neues Java-Virus entdeckt zu haben, und bietet natürlich die entsprechende Schutzsoftware gleich mit. "Beanhive"(aus: Beans und Beehive), so der Name des Erregers, bestehe aus zwei Teilen, der "Königin" und der "Arbeitsbiene". Die eigentliche Infektion erfolge über die Arbeitsbiene, die sich in Java-Klassen verberge und sich dort so lange ruhig verhalte, bis diese ausgeführt würden. Dann "erwachten" die Arbeitsbienen und fänden sich ohne ihre Königin wieder.

Sie versuchten nun diesem Zustand damit zu begegnen, daß sie über das Internet nach ihrer Königin riefen. Gelinge es ihnen, Kontakt herzustellen, werde das Königinnen-Programm auf den infizierten PC übertragen. Dort könne es laut Ikarus alle nur erdenklichen Funktionen übernehmen.