Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Ein CD-ROM-Laufwerk für 5?-Zoll-Laserdisks bietet nun auch der japanische HiFi-Hersteller Sansui an. Eine solche Platte besitzt eine Kapazität von 700 Megabyte. Zum Preis von 5000 Mark wird es demnächst auch hierzulande käuflich zu erwerben sein. Die S

18.12.1987

Ein CD-ROM-Laufwerk für 5?-Zoll-Laserdisks bietet nun auch der japanische HiFi-Hersteller Sansui an. Eine solche Platte besitzt eine Kapazität von 700 Megabyte. Zum Preis von 5000 Mark wird es demnächst auch hierzulande käuflich zu erwerben sein. Die Serienfertigung ist jedenfalls schon angelaufen.

*

Ein neues Grafik- und Alphanumerikterminal mit DEC- und Tektronix-Funktionalität bietet die Stoll EDV-Peripherie in Swisttal an. Das Gerät besitzt eine Bildschirmdiagonale von 15 Zoll und löst 1024 mal 780 Punkte auf. Anschlußmöglichkeiten für V.24 und 20 mA-Schnittstellen sowie für Maus und Digitizer sind vorhanden.

*

An PCs anschließen läßt sich der Laserdrucker Multilaser SP8, den der Münchner Distributor Microplex vertreibt. Der Drucker verfügt über eine Hochgeschwindigkeitsschnittstelle für die Übertragung von 2,54 Megabit je Sekunde. Das Gerät emuliert den HP Laserjet Plus und den Epson FX 100. Als Preis nannte der Anbieter 5900 Mark.

*

Für Benutzer älterer Apollo-Hardware bietet die Mentor Graphics Corp. jetzt ein Austauschprogramm in Verbindung mit Mentor-Graphics-Software an. Das Programm läuft bis Mitte des nächsten Jahres und umfaßt den Austausch älterer Apollo-Workstations der Serien 3, 4, 5 und 6 gegen die neuere DN3000-Workstation. Laut Anbieter profitiere der Kunde dabei auch von reduzierten Wartungskosten.