Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1998 - 

Pipeline

Ein Chip genügt für Telefon, TV und Internet

Die amerikanische Broadcom Corp. entwickelt an einem Stück Silicon, das dem privaten TV-Benutzer über die Fernsehkabel Zugang zum Internet verschaffen soll. Die Ein-Chip-Lösung enthält allem Anschein nach die gesamte Schaltungslogik, die für den Heimanschluß notwendig ist. Früher brauchte man mindestens drei Bausteine, um Telefonverbindungen über ein Fernsehkabel möglich zu machen. Der Chip dürfte auch für Kabelbetreiber interessant sein, die damit die alten TV-Kabel für eine digitale Zwei-Wege-Kommunikation nutzen können. Die Leitungen könnten dann für Internet-Verbindungen, Telefonservices und wie bisher TV-Programme eingesetzt werden.