Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.02.1986

Ein eintägiges Fachsympostum zum Thema "Software und Recht" findet am 14. Mai 1986 im Plaza-Hotel, Hamburg, statt. Hier werden Juristen und Praktiker der Softwareherstellung die vielfältigen rechtlichen Fragen und Probleme erörtern, die durch das Eindri

Ein eintägiges Fachsympostum zum Thema "Software und Recht" findet am 14. Mai 1986 im Plaza-Hotel, Hamburg, statt. Hier werden Juristen und Praktiker der Softwareherstellung die vielfältigen rechtlichen Fragen und Probleme erörtern, die durch das Eindringen der Computer-Software in allen Lebensbereichen entstanden sind.

Die zweite Auflage ihrer Publikation "The Software Catalog: Business Software" kündigt die Elsevier Science Publishing Co., New York, an. Das Nachschlagewerk soll einen Überblick über 7600 kommerzielle Programme für Mikro- und Minicomputer vermitteln. Ergänzt wird der Katalog durch Artikel, die den Anwender bei der Softwareauswahl sowie im Umgang mit Decision-Support-Systemen unterstützen sollen. Der Katalog ist zum Preis von 55 US-Dollar zu beziehen bei Elsevier Science Publishing Co., 52 Vanderbilt Avenue, New York, N.Y., Telefon 001/212/ 9 16 10 10.

SYMBOL 171 \f "Wingdings"° Fragen des Marketing, der Distribution, der Produktentwicklung sowie Finanzthemen stehen auf dem veranstaltungsplan der Software Business Conference. Diese erste Jahreskonferenz der US-Softwareindustrie findet gleichzeitig mit der Comdex-Winter vom 1. bis 3. April 1986 in Los Angeles statt. Softwarekonferenzen sollen künftig auch die Comdex-Veranstaltungen außerhalb der USA ergänzen. Dem Vernehmen nach wird im Rahmen der nächsten Comdex International in Europa vom 10. bis 12. Juni 1986 auch eine Softwaremesse stattfinden. Entsprechende Pläne bestehen auch für Japan und Australien.

SYMBOL 171 \f "Wingdings"°

Das Dialogsystem "Softman" aus der Softorg-Werkzeugfamilie bietet die SES Software Engineering Service GmbH, Neubiberg bei München, an. Das Tool soll dem Software Manager die Möglichkeit geben, seine betrieblichen Anwendungen und Datenbereiche nach der Methode der Business-Systemplanung zu analysieren und zu dokumentieren. Darüber hinaus können die Attribute und Beziehungen der betrieblichen Elemente untersucht werden, um eine bessere Strukturierung zu ermöglichen. Auch Software-Projekte lassen sich definieren und nach den drei Methoden Function Point, Cocomo und Komponentenanalyse schätzen.

SYMBOL 171 \f "Wingdings"°

Die Erweiterung des Software-Werkzeugs "Tellaplan" um ein Prompting-System gibt die ISSCO Deutschland GmbH, Koblenz, bekannt. Das Tool ist für das grafikgestützte Projektmanagement konzipiert und bietet die Möglichkeit, vorgefertigte Standardpläne im Dialog für das jeweilige Projekt zu modifizieren. Ergebnis sind grafisch aufbereitete, vernetzte Balkendiagramme die zur größeren Transparenz komplexer Projekte beitragen sollen. Die erste Form des Frage-Antwort-Modus dient der direkten Eingabe der Planungsinformationen, die auch auf einem numerischen Terminal erfolgen kann. Die zweite führt den Planer durch den Planungsablauf und liefert ihm vor jeder Frage einen entsprechenden erläuternden Text. Die dazu benötigten Informationen werden in logischer Folge vom System abgefordert.

Ziel der ersten Tagung "Euro Software 85" vom 13. bis 15. Mai 1986 in Hamburg ist es, aktuelle Trends und Entwicklungen im Computer-Softwarebereich zu verdeutlichen und den Erfahrungsaustausch zwischen Entwicklern, Anbietern und Anwendern von Software zu fördern. Die Referenten der 64 Fachvorträge kommen aus renommierten Unternehmen der Informationstechnologie und aus Anwenderkreisen. Zusätzlich wurden zur Abrundung des Programms einige wichtige Beiträge aus Forschung und Wissenschaft gewählt.

Ein Projekt, das darauf abzielt, Kl-Software für Bankapplikationen einzusetzen, hat jetzt die Commonwealth Banking Corp. gemeinsam mit dem amerikanischen Beratungsunternehmen Arthur Anderson and Co. gestartet. Anwendungsgebiete sind Investment-Profile sowie Auswertungen im Kreditbereich. Nach Aussage eines Sprechers hatte es in der Geschäftsführung der Bank Diskussionen darüber gegeben, ob das Projekt jetzt oder erst in zwölf Monaten gestartet werden solle, um der neuen Technik noch mehr Zeit für eine praktische Bewährungsprobe zu geben. Der Entschluß sei jedoch gefallen, sich bereits zum gegenwärtigen Zeitpunkt an der "Künstlichen Intelligenz zu versuchen, um Erfahrungen zu gewinnen - auch wenn es sich um negative handle. Die Projektkosten werden in der Anfangsphase auf 150 000 bis 200 000 Dollar veranschlagt.

SYMBOL 171 \f "Wingdings"°

Deutsche Handbücher stehen jetzt für die von der British Standard Institution als fehlerfrei anerkannten Pascal-Compiler der Prospero Ltd. zur Verfügung. Die Übersetzung erfolgte bei der EDV-Beratung Friedrich Plünnecke aus Lengede, dem deutschen Distributor für Prospero-Software. Geliefert wird das Handbuch ohne Aufpreis als Ergänzung zum englischsprachigen Original.