Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1990

Ein Fall für das Guiness-Buch der Rekorde

So etwas kann nur aus Japan kommen, wo es ohnehin eng ist: Eine tragbare Workstation mit Sparc-Prozessor.

Der PC-Laptop hat seine Daseinsberechtigung als Mobil-Computer für Anwender, die ihren Rechner unterwegs nutzen wollen. Keine Frage, daß es davon jede Menge gibt und daß hier auch mit Wachstum gerechnet werden kann.

Aber wem nützt eine mobile Workstation ? Dem Hersteller Laptop-Marktführer Toshiba konnte in Tokio ein neues Renommierobjekt präsentieren und der Welt zeigen, wozu der japanische Drang, alles noch kleiner zu machen, fähig ist. Ob dieses Gerät auch seine Anwender finden wird, bleibt zu bezweifeln. Schließlich zeichnen sich gerade Workstations durch die Vielzahl an Peripherie, Netzwerke, Server-Bindung etc. aus.

Auf der CeBIT feierte Hersteller Toshiba den Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde mit dem größten Laptop der Welt - einem rund 4 x4 Meter großen funktionsfähigen Demo-Gerät. Vielleicht taugt der Sparc-Laptop zur kleinsten Workstation der Welt - im Guiness-Buch. zek