Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.09.1985

Ein flaues Interesse an ihrer Datenschutz-Software "Ultralock" mußte die Voest-Alpine AG aus Wien feststellen. Für das seit einem Vierteljahr in Österreich angebotene Produkt hatte das Unternehmen einen Massenmarkt erwartet; bisher seien jedoch nur rund

Ein flaues Interesse an ihrer Datenschutz-Software "Ultralock" mußte die Voest-Alpine AG aus Wien feststellen. Für das seit einem Vierteljahr in Österreich angebotene Produkt hatte das Unternehmen einen Massenmarkt erwartet; bisher seien jedoch nur rund 50 Pakete verkauft worden, teilte ein Sprecher mit. Interesse für das aus England stammende und von der NATO autorisierte Programm hätten vorwiegend Banken und Versicherungen gezeigt. Dabei sei das unter PC-DOS und MS-DOS laufende "Ultralock" der einzige Softwareschutz, der nach einmaliger Aktivierung "automatisch" weiterfunktioniere.

Prime Computer Inc. hat eine neue Serie computergestützter Design- und NC-Programmpakete vorgestellt, die speziell für den Einstieg und den steigenden Bedarf an CAD und CAM zugeschnitten sind. Dazu gehören zwei CAD- und zwei NC-Programmpakete, die jeweils in drei Einstiegsversionen mit Steigerungsmöglichkeiten für anspruchsvollere Anwendungen angeboten werden, teilte Prime mit. Bei diesen Paketen soll der Kunde 17 bis 33 Prozent gegenüber dem Kauf von einzelnen Komponenten sparen können. Die Preise der neuen Programmpalette reichen von 35 000 bis 135 000 Dollar.