Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.09.1981

Ein "Hauptquartier" für Südostasien wird Sperry Univac, eine Division der US-Gesellschaft Sperry Corp., in Singapur eröffnen. Der künftige Managing Director der Niederlassung, Romuald Slimak, begründete diesen Schritt mit der Politik der Regierung von Si

Ein "Hauptquartier" für Südostasien wird Sperry Univac, eine Division der US-Gesellschaft Sperry Corp., in Singapur eröffnen. Der künftige Managing Director der Niederlassung, Romuald Slimak, begründete diesen Schritt mit der Politik der Regierung von Singapur im Computerbereich und mit ihrer Entscheidung, Singapur zu einem Software-Zentrum für Südostasien zu machen. Herstellungsanlagen plant Sperry Univac für Singapur nicht.

Raytheon International Data Systems Co. will als erstes Unternehmen eine Produktionsanlage in der neuen Technologie-lndustriezone bei Adelaide in Südaustralien errichten. Mit dem Bau der Betriebsstätte soll laut VWD schon in Kürze begonnen werden. Unter anderen Vergünstigungen habe die Staatsregierung Südaustraliens auch zugesichert, 50 Prozent aller künftigen Käufe von Textverarbeitungsanlagen bei Raytheon zu tätigen.

Einen Auftrag im Wert von 29,4 Millionen Dollar zur Lieferung von Computern hat die US-Marine der Control Data Corp. erteilt. Die IBM wird, wie das US-Verteidigungsunternehmen weiter mitteilte, im Auftrag der Marine und der Luftwaffe Computer-Bauteile im Gesamtwert von 19,9 Millionen Dollar liefern.

Über die Gründung eines Joint Venture in den USA zur Herstellung hochintegrierter Schaltungen (very large scale integrated circuits) verhandelt gegenwärtig die Mitsubishi Electric Corp. nach eigenen Angaben mit der Westinghouse Electric Corp. Wie dazu aus japanischen Fachkreisen verlautete, erhoffe sich Westinghouse von dem Projekt, an dem Know-how der Mitsubishi vor allem bei der Produktion von 64-Kilobit-Rams teilzuhaben.

Über einen merklich gestiegenen Reingewinn bei um 26,6 Prozent höheren Umsätzen freut sich die Ing. C. Olivetti + C. SpA für die ersten sechs Monate 1981. Der Umsatz ist nach Angaben der Gesellschaft auf 659 Milliarden Lire gestiegen. Nähere Angaben über den Gewinn machte die Gesellschaft nicht.

Die PCHS Professional Computer Handels- und Service GmbH ist umgezogen. Seit dem 1. August 1981 ist die PCHS-Crew unter der Anschrift Ottostraße 8, 8012 Ottobrunn (Telefon 089/6 09 55 03) erreichbar.