Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.02.2004 - 

Desktop-Ersatz

Ein Kraftzwerg von Toshiba

NEUSS (CW) - Für den stationären Einsatz bei gelegentlicher Verwendung unterwegs positioniert Toshiba das Notebook "Satellite P10-874".

Hyperthreading-Technik beschert der 3,0 Gigahertz schnelle Pentium-4-Prozessor dem neuen Satellite. Die CPU kann zweimal 256 MB RAM nutzen und auf eine 60 GB fassende Festplatte zurückgreifen. Integriert in das Notebook sind ein DVD-R/RW-Laufwerk, drei USB-2.0-Ports und eine i.Link-Schnittstelle. Hinzu kommen ein V.90-Daten- und Faxmodem sowie ein LAN-Anschluss. Wireless-LAN gibt es als Option.

Das überbreite, in der Diagonale 15,4 Zoll messende TFT-Display im 16-zu-10-Format stellt 1200 mal 800 Bildpunkte und 16,7 Millionen Farben dar. Offenbar hat Toshiba Käufer vor Augen, die oft mit Multimedia-Anwendungen umgehen. Entsprechend aufwändig ist die Grafikkarte, eine "Geforce FX 5600 Go" von Nvidia mit 64 MB Video-RAM. In die gleiche Richtung zielt ein Slot für SD-Speicherkarten. Eine Mediensteuerung über fünf "Easy Keys" macht es möglich, MP3-Files und Audio-CDs auch dann wiederzugeben, wenn der Rechner abgeschaltet ist.

Zum Lieferumfang gehören unter anderem Windows XP Home Edition, Works 7.0 und "Win DVD". Der empfohlene Verkaufpreis beträgt 1999 Euro einschließlich Mehrwertsteuer. (ls)