Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.1975 - 

Konkurrenz für DEC, HP, lnterdata und dergleichen

Ein Neuling im Midi-Club

FORT LAUDERDALE/FLORIDA - Die Harris Corporation, in der Bundesrepublik vertreten durch die Firma Techmation, Düsseldorf, hat unter den Bezeichnungen Serie 100 und 200 sechs System-Konfigurationen (Packaged Systems) vorgestellt, die in Leistung, Ausbaumöglichkeit und Preis mit den "Midicomputern" DEC 11/70, HP 3000, Interdata 8/32 und Modcomp IV vergleichbar sind. Rechner dieser Art werden unter anderem zum Überwachen und Steuern von Reaktoren, Kraftwerken und chemischen Prozessen sowie zur Flugsimulation eingesetzt.

Die neue Familie virtueller Maschinen ist von 96 bis 768 K-Bytes ausbaufähig und bietet Aufwärtskompatibilität vom kleinsten bis zum größten Modell.

Die Serie 100 besteht aus zwei Konfigurationen: Das System 100 soll zu einem "attraktiven Preis/Leistungsverhältnis" speziell Systemhäusern angeboten werden, während sich das System 120 nach Angaben des Herstellers besonders als Netzknoten in dezentralen Verbundsystemen eignet.

21 0 und 220 sind "Medium Scale"-Computer, die universelle Datenverarbeitungsmöglichkeiten wie Timesharing, Echtzeitbetrieb und Multiprogramming bieten.

Das Modell 230 ist ein Mehrfach-Prozessoren-Rechner für Multi-Terminal- und Timesharing-Anwendungen, der auch in einem Netzwerk als Zentralrechner eingesetzt werden kann. Das Spitzen-Modell 240 ist für Großbenutzer bestimmt, die einen hohen Speicherbedarf haben.

Der Kaufpreis einer Einstiegskonfiguration der Serie 100 liegt bei etwa 280 000 Mark. Für eine 240 in Maximalausstattung nennt Techmation einen Preis von 1 200 000 Mark. Für alle Konfigurationen der neuen Familie sind das Operating System Vulcan und die Programmiersprachen Fortran IV, Cobol, RPG II und Basic verfügbar. de

Informationen: Techmation Gesellschaft für meßtechnische Automation mbH., 4 Düsseldorf 13, Harffstraße 34