Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.02.1980

Ein Prime-Rechner-Modell 550 mit 768 K ist im technischen Rechenzentrum bei Fichtel und Sachs installiert worden. Entscheidungskriterien zur Wahl des Computers sollen nach Angaben des Prime-Pressedienstes das virtuelle Timesharing-Betriebssystem Primos,

Ein Prime-Rechner-Modell 550 mit 768 K ist im technischen Rechenzentrum bei Fichtel und Sachs installiert worden. Entscheidungskriterien zur Wahl des Computers sollen nach Angaben des Prime-Pressedienstes das virtuelle Timesharing-Betriebssystem Primos, die Programmiersprache Fortran und die bereits angepaßte Software gewesen sein.

Korrektur: Im Schwerpunkt der CW 4/80 wurde auf Seite 18 der Prime-Rechner 750 mit einem Speicherausbau von 0,5 bis 0,8 MB angegeben. Es muß heißen: 0,5 bis 8,0 MB.

Unverändert 16 Prozent Dividende oder acht Mark schlagen Aufsichtsrat und Vorstand der Siemens AG, München/Berlin, ihren Aktionären vor. Damit würden 283 (Vorjahr: 262) Millionen Mark aus dem Gewinn für Dividendenzahlungen verausgabt, den freien Rücklagen sollen 244 (205) Millionen Mark zugeführt werden, teilt das Unternehmen im Anschluß an die Aufsichtsratssitzung mit. Die Hauptversammlung ist für den 20. März angesetzt.

Die Ramtek Europe B. V. hat im Meidoornweg 2, 1171 JW Badhoevedorp, Niederlande, einen neuen Stützpunkt eröffnet. Managing Director ist Henk Gerritse. Ramtek ist Hersteller von Farbgrafik-Terminals.

Die französische Elektroindustrie hat vor kurzem ihren Ausstellungsvertrag für die Hannover Messe auf weitere fünf Jahre verlängert. Der französische Gemeinschaftspavillion wird in diesem Jahr formell umgestaltet, und eine zentrale Informationsbank soll den Überblick über das Messeangebot unseres Nachbarlandes erleichtern.