Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.04.1993

Ein weites Einsatzgebiet fuer 3D-Scanner

23.04.1993

FRANKFURT/M. (CW) - Der 3D-Scanner der amerikanischen Cyberware erlaubt es, Objekte mittels eines Schwachstrom-Laserstrahls, der mit einer Genauigkeit von 0,1 bis 0,3 Millimetern arbeitet, raeumlich abzutasten. Die ermittelten Daten koennen mit 3D-Grafik- oder Animationsprogrammen am Rechner, vorzugsweise auf Workstations von Silicon Graphics, Sun oder IBM-RS/6000, weiterbearbeitet werden. Zur dreidimensionalen Ausgabe bearbeiteter Objekte ist auch der Anschluss einer CNC-Fraesmaschine moeglich, die Modelle erstellt. Die Produktion von Stereolithographien fuer den Muster- und Formenbau ist realisierbar. Weitere Anwendungsgebiete sind Informationssysteme, Design und Modellbau, Medizin oder Spezialeffekte in Filmproduktionen. Bei der Frankfurter Performance Computer System GmbH kann der rund 150 000 Mark teure 3D-Scanner auch stundenweise gemietet werden.