Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1993 - 

Speicherplatz oberhalb 16 MB nutzbar

Ein Werkzeug uebernimmt die Umstellung auf VS Cobol II

Anwendungen, die unter DOS/VS Cobol erstellt wurden, koennen ueber ihr CICS lediglich auf einen Speicherbereich von 16 MB zugreifen. Das neue VSE/ESA mit seiner 31-Bit-Adressierung stellt dem Anwender zwar weitaus mehr Speicherplatz zur Verfuegung; nutzen laesst sich diese Option jedoch nur von Cobol-II-Applikationen.

Mit Hilfe von C-II-Magic kann der Entwickler, so versichert das Anbieterunternehmen, seine alten Cobol-Programme dazu bringen, von den Moeglichkeiten der aktuellen VSE- beziehungsweise CICS/VSE- Version Gebrauch zu machen. Mit Cobol II liessen sich ausserdem Mainframe-Anwendungen auf dem PC entwickeln.

Die fuer die Nutzung des Softwarepakets erhobene Gebuehr richtet sich nach der Anzahl der umzuwandelnden Programme. Sie betraegt beispielsweise 8000 Mark fuer 50 Konvertierungen oder 198 000 Mark fuer die Migration von 6000 Applikationen. Eine tabellarische Auflistung des jeweiligen Return on Investment kann beim Anbieter angefordert werden.