Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.1998

Einbaumonitore mit TFT-LC-Displays

MÜNCHEN (CW) - Die Monitorfamilie der IQ Automation GmbH, Freising, wartet mit fünf verschiedenen Bildschirmdiagonalen von 10,4 bis 20,1 Zoll auf. Sämtliche Modelle sind für den Einbau in Rechnersysteme konzipiert und in einem Metallgehäuse untergebracht. Sie unterstützen Standard-VGA-Eingangssignale. Die Videoeingangsquelle läßt sich am Gerät oder über die serielle Schnittstelle umschalten. Die Preise beginnen bei etwa 3300 Mark. Hierfür ist ein 10,4-Zöller mit einer Bildschirmauflösung von 640 x 480 Pixel zu haben. Mit ihrem "Spider"-System offeriert die Microvitec GmbH, Erkrath bei Düsseldorf, ein modulares System. Es besteht aus TFT-LC-Display und passendem Controller, der sich optional auch an spezielle Signalquellen anpassen läßt. Die Steuerung der Bildschirmparameter erfolgt über ein On-Screen-Display. Für das 13,3-Zoll-Modell "Spider 34X" sind 6900 Mark zu bezahlen.