Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.04.2007

Eine Appliance, die verschlüsselt

Genucrypt heißt die VPN-Appliance von Genua. Sie kann als Bridge in bestehende Netzwerke eingefügt werden. Dort verschlüsselt sie den Datenverkehr, und das Netzwerk bleibt ansonsten unverändert. Zudem vermag Genucrypt, bestimmten Anwendungen Bandbreiten priorisiert zur Verfügung zu stellen. So werden wichtige Daten, etwa unternehmenskritische Informationen aus SAP-Systemen oder zeitkritische Datenströme wie VoIP-Telefonate oder Video-Konferenzen, bevorzugt weitergeleitet.

Dabei erzeugt die VPN-Appliance verschlüsselte IPsec-Verbindungen. Die Administration von Genucrypt erfolgt im Webbrowser, mehrere Appliances können auch zentral gesteuert werden. Ferner ist die VPN-Appliance für den Einsatz in Clustern vorbereitet. Fällt ein Gerät aus, übernimmt ein anderes die aktiven Verbindungen.

Genucrypt ist in vier Hardwarevarianten erhältlich: von der wartungsarmen "Genucrypt 100C" ohne Lüfter und Festplatte für 550 Euro bis hin zum Rack Server mit einem maximalen Datendurchsatz von 170 Mbit/s. Dr. Ronald Wiltscheck