Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.1983

Eine deutsche Version des tragbaren Mikrocomputers Kaypro II vertreibt die Macrotron GmbH, München. Im Lieferumfang ist ein Softwarepaket unter anderem mit deutschem Wordstar mit deutscher Dokumentation enthalten. Zwei Optionen für den Rainbow von Digita

Eine deutsche Version des tragbaren Mikrocomputers Kaypro II vertreibt die Macrotron GmbH, München. Im Lieferumfang ist ein Softwarepaket unter anderem mit deutschem Wordstar mit deutscher Dokumentation enthalten.

Zwei Optionen für den Rainbow von Digital Equipment entwickelte die Univation Inc., Sunnyvale. Dabei handelt es sich zum einen um eine Hauptspeicher-Erweiterungskarte mit einer Kapazität zwischen 64 und 448 KB, zum anderen um ein Festplattenlaufwerk mit einer formatierten Speichergröße von 11 MB, das in das Rainbow-Gehäuse integriert werden könne.

Die Preise des Fortran- und Pascal-Compilers für die Tischrechner HP9835 und HP9845 von Hewlett-Packard senkt die Software Partner GmbH, Darmstadt. Ab sofort kostet das Produkt inklusive Betriebssystem mit einer Sprache 6420 Mark und mit zwei Sprachen 8840 Mark.

Auf dem Professional 3 50 von Digital Equipment ablauffähig ist Lease, ein Softwarepaket für Leasing-Gesellschaften, das die Dat-Express GmbH, Maisach, anbietet. Das Programm besteht aus den drei Grundmodulen Vertragsverwaltung, Finanz- und Anlagenbuchhaltung sowie Textverarbeitung. Darüber hinaus steht ein Management-Informationsmodul zur Unternehmensführung zur Verfügung.

Einen Mikroprozessor 6809 als CPU hat der Single-Board-Computer Versacom I der pd Computer GmbH, Karben. Ein integriertes Netzteil versorgt zwei Diskettenlaufwerke und eine Winchesterstation. Die Software umfaßt vier Betriebssysteme, 20 Compiler und verschiedene Anwendungspakete. In Vorbereitung sei ein 256-KB-CMOS-Speicher und eine 68008-CPU-Platine. Das System ist laut Anbieter auf 1 MB Hauptspeicher, 300 MB Plattenspeicher und Multiuser-Betrieb ausbaufähig.

Ein Mikroprozessorentwicklungssystem für komplexe 16-Bit-Systementwicklungen stellt die Intel Semiconductor GmbH, München, jetzt vor. Das System Serie IV ist nach

Angaben von Intel eine Hard- und Softwarekombination, die alle Entwicklungen, basierend auf den Mikroprozessoren 8086, 80186, 80188 und 80286, unterstützt.

Ein Apple-kompatibles Mikro-floppy-Laufwerk vertreibt die Abacoda GmbH, Wertheim. Die Diskettenstation ist als Einzel- oder Doppellaufwerk erhältlich und kostet 1400 beziehungsweise 2700 Mark. Der Controller für den Anschluß an Apple II oder III hat einen Preis von 198 Mark.