Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.07.1986

Eine Geschäftsstelle in Hamburg eröffnete das Software- und Systemhaus IKO Software Service GmbH (Ikoss). Neben dem Hauptquartier in Stuttgart verfügt das Unternehmen außerdem noch über Niederlassungen in Aachen, Frankfurt und Zürich. * In verbesserter u

Eine Geschäftsstelle in Hamburg eröffnete das Software- und Systemhaus IKO Software Service GmbH (Ikoss). Neben dem Hauptquartier in Stuttgart verfügt das Unternehmen außerdem noch über Niederlassungen in Aachen, Frankfurt und Zürich.

*

In verbesserter und erweiterter Version steht das Projektplanungs- und

-kontrollsystem "PPKS" der Management Dienst Software GmbH, Stuttgart, nunmehr für alle PC/XT, AT und kompatible Rechner zur Verfügung. Für die bisherige Version unter dem Betriebssystem BOS/MBOS hat die Comukos GmbH, Göppingen, im Rahmen eines Kooperationsabkommens die Pflege, Weiterentwicklung und den Vertrieb übernommen.

*

Speziell für die IBM-VM-Benutzer bietet Goal-Systems, Frankfurt, jetzt "FAQS/VM", ein neues Konsol- und Spooldateien-Verwaltungsprogramm an. Dieses System unterstützt vor allem das Operating, die Systempflege und die Anwendungsprogrammierung der VM-lnstallationen. Mit zwei sich ergänzenden Hauptmodulen werden alle wichtigen Daten für eine Verbesserung im Betriebsablauf gespeichert und selektiv ausgegeben.

*

Die Errichtung und Förderung industrieweiter Entwicklungsstandards zwischen ihren Mitgliedern hat sich die amerikanische Spectrum Manufacturers Association (SMA) zum Ziel gesetzt. Die Vereinigung, der unter anderem auch Prime angehört, wurde letzten Herbst von Pick Systems und Anbietern Pick-kompatibler Systeme gegründet.

*

Ein Kooperationsabkommen haben die Siemens AG und die Flensburger Datasoft EDV-Beratungsgesellschaft mbH geschlossen. Der Münchner Konzern ist zuständig für hardware- und systemtechnische Fragen, während die Datasoft ihre Anwendungsprogramme einbringt.

*

Ein neues Schrift- und Textgestaltungsprogramm hat die CTM Computertechnik Müller GmbH, Konstanz, unter der Bezeichnung "CTM-Multitext" auf den Markt getracht. Das Produkt ist für die Mehrplatzdialogsysteme CTM 9016 und CTM 9032 konzipiert. Die Software ist telekommunikationsfähig und erlaubt die Nutzung von Inhouse- und fremden Netzen. Mit der Vertriebsfreigabe ist bis Ende dieses Jahres zu rechnen.

*

In einer netzwerkfähigen Version ist ab sofort das von der SimWare Software GmbH, Berlin, entwickelte Softwaresystem "adad 9" lieferbar. Das Produkt unterstützt Record-Lokking und ermöglicht es, von mehreren Personalcomputern in einem Netz aus die gleichen Dateien zu bearbeiten. Die Freigabe für das 10-Net ist bereits erfolgt, für das Noveil-Net sowie das IBM-Netzwerk befindet sich die Version noch in der Testphase. Releas 3.0 von "adad 9" bietet ferner laut Anbieter verschiedene Verbesserungen, die auch in der Einplatz-Version verfügbar sind. Der Hersteller nennt hier vor allem eine vereinfachte Druckersteuerung, die Erweiterung der Dateigröße sowie die Ansteuerung eines zweiten Druckers.

Edition 1.0 von PDE/Protran hat jetzt der amerikanische Anbieter

IMSL, Houston, auf den Markt gebracht. Das Nachfolgeprodukt von

"Twodepep" ist dafür konzipiert, lineare und nichtlineare sowie elliptische oder parabolische partielle Differentialgleichungen zu lösen. Die Software ist für folgende Computer erhältlich: Control Data 6000/6000 und Cyber 70/170/180, Eclipse von Data General, die DEC-Systeme 10/20 und VAX-11 sowie die IBM-Maschinen der Serien 360, 370, 43XX und 30XX.

*

Ein Abkommen über den Vertrieb des 2D-CAD-Systems "PC-Draft" haben die Lunzer + Partner GmbH, Maintal und die Düsseldorfer rhv Softwaretechnik GmbH unterzeichnet. Neben anwendugsbezogenen

Systemdemonstrationen werden den Kunden CAD-Grundlagenseminare, Info-Veranstaltungen sowie Workshops angeboten.

*

Eine deutsche Version des Projektplanungssystems "Harvard Total Project Manager" (HTPM) bietet ab sofort die rvh softwaretechnik GmbH aus Düsseldorf exklusiv für die Bundesrepublik, die Schweiz und Österreich an. Das Paket kommt auf IBM PC/XT und kompatiblen Rechnern zum Einsatz. Entwickler von HTPM ist die amerikanische Software Publishing Corp.