Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.05.1985

Eine internationale Ada-Konferenz findet vom 14. bis 16. Mai in Paris statt. Zu dem Tagungsthema "Ada in Use" erwarten die Veranstalter über 700 Besucher, denen neben den Fachvorträgen Gelegenheit gegeben wird, verschiedene Ada-Computer-Systeme in Natur

Eine internationale Ada-Konferenz findet vom 14. bis 16. Mai in Paris statt. Zu dem Tagungsthema "Ada in Use" erwarten die Veranstalter über 700 Besucher, denen neben den Fachvorträgen Gelegenheit gegeben wird, verschiedene Ada-Computer-Systeme in Natura zu sehen. Ada-Europe-Arbeitsgruppen können während dieser Tage mit den entsprechenden amerikanischen Partnerorganisationen Kontakt aufnehmen. Nähere Informationen über diese Konferenz erteilt Dr. Rolf Peter Wehrum, Otto-Hahn-Ring 6, 8000 München 83, Tel.: 0 89/6 36-4 42 36.

*

Anwendern der Online-Programmiersprache CPG 2 bietet das Dürener Softwarehaus Lattwein neben der formatgebundenen Codierung jetzt auch die Möglichkeit der formatfreien Programmierung ihrer Software-Applikationen.

Es handelt sich bei dieser Erweiterung um ein Cobol-ähnliches Format, das innerhalb einer Applikation grundsätzlich mit der formatgebundenen Codierung vermischt verwendet werden kann. Der neue Compiler wird den bisherigen Benutzern auf Wunsch bis Ende Juni 1985 kostenlos zur Probe zur Verfügung gestellt. Ab Juli 1985 beträgt der Mietaufpreis für die neue lauffähige Version 40 Mark je Monat.

*

Unter dem Motto "Neue Wege und Erfahrungen mit Software-Qualitätssicherung" veranstaltet & Rheinisch-Westfälische Technische Überwachungs-Verein (RWTÜV) gemeinsam mit der englischen Firma John Bell Technical Systems (London) am 30. und 31. Mai 1985 ein zweitätiges Seminar in Großbritannien. Dem Seminar in London, in dem RWTÜV-Experten über ihre Erfahrungen mit der Software-Qualitätssicherung berichten werden, schließt sich am 1. Juni 1985 ein Workshop zum gleichen Thema an. Ziel des Seminars ist es, in die Thematik der Software-Qualitätssicherung einzuführen. Der Workshop dient dem Erfahrungsaustausch von Spezialisten auf dem Gebiet der Software-Qualitätssicherung. Informationen: Rheinisch-Westfälischer TÜV, Dipl.-Math. Axel Stöhr, Postfach 10 32 61, 4300 Essen 1, Tel.: 02 01/8 25-22 54.