Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.04.1985

Eine Kooperation sind die Nord-Mikro Elektronik Feinmechanik AG in Frankfurt und die Computer OEM Trading GmbH bei MünsterWestfalen eingegangen. Erwartet wird eine Stärkung im Bereich der Computerperipherie. Nord-Mikro hat seit mehreren Jahren unter and

Eine Kooperation sind die Nord-Mikro Elektronik Feinmechanik AG in Frankfurt und die Computer OEM Trading GmbH bei Münster/Westfalen eingegangen. Erwartet wird eine Stärkung im Bereich der Computerperipherie. Nord-Mikro hat seit mehreren Jahren unter anderem den Schwerpunkt auf Peripherie-Geräte und Schnittstellen gelegt. Die Trading GmbH ist seit 1977 in erster Linie im OEM-Geschäft tätig.

Die japanische Shin-Etsu Handotai Co ist auf dem Weg, weltweit größter Hersteller von Silicon-Wafern zu werden. Das mit Investitionen von 300 Millionen Dollar eingeleitete Expansionsprogramm werde zur Verdoppelung der Kapazitäten führen. Die Kapazitäten des japanischen Unternehmens reichen zur Deckung von 40 Prozent der Weltnachfrage aus, heißt es in dem Bericht.

Das Berliner Softwarehaus M.I.S. Ingenieurbüro GmbH ist von der Gütersloher Bertelsmann-Gruppe übernommen worden und der vor kurzem gegründeten Bertelsmann Software GmbH angegliedert. Bei Bertelsmann soll M.I.S. einen wichtigen Beitrag zu den Software-Aktivitäten des Medienhauses leisten, die sich vorrangig auf den Bereich Mikrocomputer konzentrieren.

Mit dem deutschen Erfindungsgeist geht es bergauf. Diesen Trend konstatiert das Münchener Patentamt, nachdem sich im vergangenen Jahr die Zahl der Patent-Neuanmeldungen gegenüber 1980 um 10 Prozent erhöht hat. Stark vertreten waren die Bereiche Maschinenbau und Mechanik. Patentamt-Präsident Dr. Erich Häußer beklagte jedoch die offensichtlich mangelnde Kreativität auf dem Sektor Mikroelektronik, insbesondere im Bauelementebereich.