Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.09.1992 - 

Cadkey für PCs und Unix-Workstations

Eine Modulreihe von der Konstruktion zur Fertigung

LEONBERG (pi) - Als Teil eines integrierten Konzeptes zur Konstruktion, Entwicklung und Fertigung hat die Advanced Graphics Software GmbH (AGS), Leonberg, Version 5 der CAD-Software "Cadkey" auf den Markt gebracht. Das Programm läuft auf PCs und Unix-Workstations von Silicon Graphics, Sun, Sony und DEC und unterstützt den Standard X-Window.

Als durchgängig dreidimensionales System bietet die Applikation eine Reihe von Geometrieelementen, Bemaßungsmöglichkeiten und Programmfunktionen wie Dynamische Rotation oder die Definition unterschiedlicher Konstruktionsebenen. Eine Layoutfunktion ermöglicht die dreidimensionale Darstellung beliebiger Teile einer Zeichnung. Jede Teilansicht im Layout ist mit dem Grundmodell verbunden, so daß Änderungen am Original direkt von allen Layouts (bis zu 256 pro Modell) übernommen werden.

Das Zusatzprogramm "Cadkey Tools Mechanic" stellt dem Benutzer eine DIN-Bibliothek und eine Reihe von Normalien zur Verfügung. Mit "Constructive Solid Geometrie" lassen sich grafische Grundelemente wie Würfel, Kegel und Zylinder zu komplexen Formen zusammensetzen. Das Zusatzpaket "Cadkey Analysis" analysiert entwickelte Modelle auf Basis der Randelementemethode. "Eurotab" integriert sämtliche Zusatzprogramme schließlich in einer einheitlichen Benutzeroberfläche unter Cadkey.