Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


08.05.1992

Eine neue SAA-Oberfläche bietet das Update das Auftragsbearbeitungs-Tools "DB-Auf 5.0" von der DB-Soft AG, Darmstadt

Eine neue SAA-Oberfläche bietet das Update das Auftragsbearbeitungs-Tools "DB-Auf 5.0" von der DB-Soft AG, Darmstadt. Die auch als Laptop-Version erhältliche Software ermöglicht das Suchen in Kunden-, Lieferanten- und Werbe- Adreßdateien, bietet Packlisten mit Berücksichtigung von Bauteilen aus Stücklisten und den Zugriff auf Daten des Organisationssystems DB-Orga. Der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel.

Informationen: DB-Soft AG Software, Rößlerstraße 88, 6100 Darmstadt, Telefon 0 61 51/8 50 61, Fax 0 61 51/89 59 88

Die physikalische Entwicklungsumgebung "Allegro 5.0" von der Cadence GmbH, Kirchheim, ist um verschiedene Funktionen erweitert worden. Mit "A/S Lab" erhalten Analog-Designer eine Werkzeugpalette für Entwurf, physikalisches Design und In-Process-Analyse komplexen analoger Systeme. "Sig Delay" dient der Sicherstellung der Signalintegrität, und "Viable" ist ein Analyse-Tool, mit dem die Zuverlässigkeit des Designs auf verschiedenen Ebenen vorhergesagt werden kann.

Informationen: Cadence Design Systems GmbH, Ammerthalstraße 7, 8011 Kirchheim,

Telefon 0 89/9 05 09 10, Fax 0 89/9 04 49 25

Die Aucotec GmbH, Hannover, konzentriert ihre Zusammenarbeit mit der Ascad GmbH, Bochum, auf die gemeinsame Entwicklung von CAE-, CAD- und CAM-Werkzeugen. Beide Unternehmen versprechen sich von dieser Kooperation unter anderem eine flächendeckendere Kundenbetreuung und eine Erweiterung des technischen Know-hows in der Elektro- und Mechanikkonstruktion.

Informationen: Aucotec GmbH, Oldenburger Allee 24, 3000 Hannover 51,

Telefon 05 11/610 30, Fax 05 11/61 40 74

Das Farbbildbearbeitungs-Programm "Win Rix 1. 1" für Windows 3.0 von Rix Softworks vermarktet jetzt die Macrotron AG, München. Wie der Distributor mitteilt, lassen sich für die Bildbearbeitung Funktionen wie Bildretusche, Kontrastveränderungen und Montage bis hin zu einer Gammakorrektur nutzen. Das Werkzeug läuft auf PCs mit 4 MB Hauptspeicher sowie einer Farbgrafikkarte; es kostet knapp 2000 Mark.

Informationen: Macrotron AG, Stahlgruberring 28, 8000 München 82,

Telefon 0 89/4 20 80, Telefax 0 89/42 36 79

Die C++ -Programmierumgebung "Object Center", Version 1.1, ist nun auch für Workstations der Serie Decstation von Digital Equipment verfügbar. Das Produkt der Centerline Software Inc., ehemals Saber Software, ist unter anderem dadurch bekannt, daß es auch die Sprache C unterstützt und es so Entwicklern gestattet, schrittweise zu C + + zu wechseln und alten C-Code weiter zu verwenden.

Informationen: Centerline Software Inc., 10 Fawcett Street, Cambridge, MA 02138-1110, USA,

Telefon 001/617/498 30 00

Die Gesellschaft für SoftwareEntwicklung mbH (GSE), Pfinztal-Sölligen, offeriert mit "Lias-Fubotex" ein Tool für die Warenwirtschaft, das die Warenbewegungen des Ein- sowie Verkaufs auf der Basis von Einzelartikeln protokolliert. Laut Hersteller läuft die Software als Einplatz- oder Mehrplatz-Version auf verschiedenen Unix-Plattformen.

Informationen: GSE Gesellschaft für Software-Entwicklung mbH, Reetzstaße 46c, 7507 Pfinztal-Söllingen, Telefon 0 72 40/10 92

Zwei Monate nach einem Vertrag mit NCR, ihre Unix-Progrommier-Tools für die Rechnerfamilie System 3000 zu portieren, hat die Firma Lucid Inc. ein weiteres Technologieabkommen geschlossen. Das Unternehmen wird demnach seine Compiler-Technologie für C, C++ und Fortran in die bestehenden Hal-Compiler für die RISC-basierten Maschinen von Hal Computer Systems Inc. integrieren.

Informationen: Lucid Inc., 707 Laurel Street, Menlo Park, CA 94025, USA,

Telefon 001/415/329 84 00

Die Informatik-Beratung Bartsch-Beuerlein, Wehrheim, vermarktet das Projekt-Management-Paket "View-Point" für den deutschsprachigen Raum. Die Software des amerikanischen Herstellers Computer Aided Management verfügt über eine grafische Benutzeroberfläche und läuft auf PCs.

Information: Informatik-Beratung Bartsch-Beuerlein, Steinkopfstraße 5a, 6393 Wehrheim 3, Telefon 0 60 81/1 50 84

Das Datenbanksystem "SQL Base 5.0" der Münchner Gupta Technologies GmbH - bisher lauffähig unter MS-DOS, OS/2, Novell/Netware und verschiedenen Unix-Varianten - steht jetzt auch für das Unix-Derivat Sun-OS von Sun Microsystems zur Verfügung. Die auf Sparcstations einsetzbare Software unterstützt sogenannte Binary Large Objects (Blobs) und bietet DB2-kompatible referentielle Integrität sowie Erweiterungen bei der SQL-Implementierung und den Kommunikationsprotokollen.

Informationen: Gupta Technologies GmbH, Meglingerstraße 20, 8000 München 71,

Telefon 089/748 12 10

Ein neues Release ihres Postscript-Interpreters "Freedom of Press" für Apple-Macintosh-Rechner und MS-DOS-PCs hat die englische Niederlassung der Custom Applications Inc. auf den Markt gebracht. Das Tool enthält unter anderem ein verbessertes Farb-Kalibrierungsverfahren, das mit verschiedenen Farbdruckern verwendet werden kann. Farbton und Helligkeit von Bildern, die über Scanner eingelesen werden, korrigiert die Software automatisch beim Drucken.

Informationen: Custom Applications Inc., Royal Albert House, Sheet Street, Windsor, Berkshire SL4 lBE, England, Telefon 0 04 47 53/83 15 81

Das PC-Satzprogramm "Textline" stellt die Hamburger Compact Computer Systeme GmbH (CCS) in einer Version für Windows 3.0 vor. Über den Leistungsumfang der MS-DOS-Version hinaus gibt es neue Features wie eine datenbankunterstützte Job-Verwaltung, ein optimiertes Layout mit größerer Rechengenauigkeit und vielfältigen Linien- und Flächenfunktionen sowie eine verbesserte Satzberechnung.

Informationen: CCS Compact Computer Systeme GmbH, Schwanenwik 32, 2000 Hamburg 76, Telefon 0 40/2 20 18 44, Fax 0 40/2 28 00 17