Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1987

Eine Variante zum herkömmlichen AUI-Kabel bietet Retronika mit dem Converter LE-6 an. Eingesetzt zwischen Transceiver und Ethernet-Netzknoten vervierfacht sich die Anschlußlänge von den bisher maximal 50 Metern auf bis zu 250 Meter. Der Remote-Betrieb d

Eine Variante zum herkömmlichen AUI-Kabel bietet Retronika mit dem Converter LE-6 an. Eingesetzt zwischen Transceiver und Ethernet-Netzknoten vervierfacht sich die Anschlußlänge von den bisher maximal 50 Metern auf bis zu 250 Meter. Der Remote-Betrieb der angeschlossenen Stationen kann dadurch auch über das IBM-Verkabelungssystem erfolgen, wobei paarig verseiltes Vier-Draht-Kabel benutzt wird. Änderungen an den Ethernet-Parametern sind für den Betrieb nicht notwendig. Die Spezifikationen richten sich nach Ethernet V 1.0, V 2.0 und IEEE 802.3

Informationen: Retronika Gesellschaft für Telekommunikation mbH, Postfach 81 80, 4030 Ratingen 8, Telefon 0 21 02/58 41