Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.02.1988

Einem Bericht der Zeitschrift Mac Week zufolge, wird über eine neue Version des Macintosh SE spekuliert, der eine 2-MB-CPU und eine Festplatte mit 40 MB besitzt. Der Rechner, mit dem die Zeitung für das zweite Quartal dieses Jahres rechnet, ist der Meldu

Einem Bericht der Zeitschrift Mac Week zufolge, wird über eine neue Version des Macintosh SE spekuliert, der eine 2-MB-CPU und eine Festplatte mit 40 MB besitzt. Der Rechner, mit dem die Zeitung für das zweite Quartal dieses Jahres rechnet, ist der Meldung nach weder farbgrafikfähig, noch basiert er auf dem 68020-Mikroprozessor.

Eine neue Version des Programms Open TTX für direkten Zugriff auf die Telex/Teletex-Kommunikation hat die Bongartz und Schmidt Datentechnik, Bochum, auf den Markt gebracht. Die Software soll in Verbindung mit dem Teletex-Controller UTC aus dem Textprogramm TEXASS-Window-Plus heraus die Kommunikationswege der Post nutzen können. Open TTX ist standardmäßig in einer Novell-Netzwerkumgebung lauffähig. Es besitzt die nötige Betriebserlaubnis und kann auf MSDOS-PCs in Verbindung mit einem Drucker eingesetzt werden. Das Programm ist sofort lieferbar und kostet 1100 Mark.

Die Speichererweiterung Elite 16/2 für OS/2-Rechner hat die Tim GmbH in ihr Programm aufgenommen. Laut Hersteller verfügt das Board über 16 MB Speicherkapazität für Rechner auf 286- und 386-Basis. Die Erweiterung konfiguriert sich nach Herstellerangaben automatisch und kann mit 256-KB- oder 1-MB-Modulen mischbestückt werden.