Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.10.1985

Einen Auftrag über rund eine Million Telefonleitungen hat das Joint-venture von American Telephone & Telegraph Co. und N.V. Philips Gloeilampenfabrieken, AT&T Philips Telecommunications, Hilversum, von der PTT, dem staatlichen Telefonmonopol der Niederla

Einen Auftrag über rund eine Million Telefonleitungen hat das Joint-venture von American Telephone & Telegraph Co. und N.V. Philips Gloeilampenfabrieken, AT&T Philips Telecommunications, Hilversum, von der PTT, dem staatlichen Telefonmonopol der Niederlande erhalten. Dabei handelt es sich im einen Anschlußauftrag mit fünfjähriger Laufzeit im Rahmen der Modernisierung des niederländischen Telefonnetzes. Die Auslieferung soll zwischen 1987 und Ende 1991 erfolgen. Der Auftragswert wurde nicht bekanntgegeben.

*

Ein kurzfristiges Darlehen in Höhe von 25 Millionen US-Dollar hat die Tandon Corp. an die Bank zurückgezahlt. Damit reduzierten sich die Bankschulden des Unternehmens auf 10 Millionen Dollar. Der amerikanische Konzern ist überzeugt, daß die im vierten Quartal eingenommenen Geldmittel ausreichen, um die anfallenden Kosten abzudecken.

*

Der Koordinierungsausschuß für die Kontrolle von Exporten in kommunistische Staaten Cocom, wird die bisherigen Einschränkungen für Ausfuhren von Hochtechnologie-Gütern an die Volksrepublik China drastisch lockern. 80 Prozent dieser Güter würden von der Liste gestrichen, berichtet die japanische Wirtschaftszeitung Nihon Keizai.

*

Grünes Licht gab die Hansestadt Hamburg für einen Neubau des US-Konzerns Hewlett-Packard in der City-Nord. Auf dem 13 500 Quadratmeter großen Grundstück will HP ein Bürogebäude für sein technisches Betriebsbüro Nord mit Schulungs- und Ausbildungszentrum errichten.

*

NEC Corp. hat einen DFB-Laser für kohärente optische Kommunikation entwickelt, berichtet die japanische Nikkei Sangyo. Der "Distributed Feedback-Laser" kann laut der Meldung das 100 000fache an Informationen übertragen, was konventionelle optische Kommunikationssysteme vermögen.

*

390143 Besucher zählte die Messeleitung auf der am 27. September zu Ende gegangenen Sicob in Paris. Danach besuchten den 36. internationalen Fachsalon für Datenverarbeitung, Telematik, Büroausstattung und -automatisierung 4,09 Prozent weniger Interessenten als 1984.

*

Einen Einjahresvertrag über den Vertrieb der Winchester-Plattenlaufwerk-Speichersysteme der Miniscribe Corp. hat Technitron GmbH, München, mit dem US-Unternehmen geschlossen. Executive-Vice-President Richard W. Ormont schätzt den Vertragswert auf rund zwei Millionen Dollar.