Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.02.1988

Einen kombinierten Compiler-Debugger-Interpreter liefert Microsoft ab sofort unter der Bezeichnung Quick Basic 4.0 aus. Das Programm bietet laut Hersteller Programm-Modifikationen und Debugging ohne Rekompilierung, einen Editor mit Syntax-Prüfung während

26.02.1988

Einen kombinierten Compiler-Debugger-Interpreter liefert Microsoft ab sofort unter der Bezeichnung Quick Basic 4.0 aus. Das Programm bietet laut Hersteller Programm-Modifikationen und Debugging ohne Rekompilierung, einen Editor mit Syntax-Prüfung während der Eingabe und einen Code-View-Debugger, der dem Programmierer Fehlersuche in jedem Stadium der Software-Entwicklung ermöglicht. Durch Break-Points kann der Benutzer den Programmablauf jederzeit unterbrechen und Änderungen vornehmen. Die Software kostet zirka 300 Mark.

*

Einen Adapter zum Anschluß von Massenspeicher des Typs "Bernoulli-Box" an IBMs PS/2-Modelle hat die Borsu GmbH, Düsseldorf, auf den Markt gebracht. Die 5 1/4-Zoll-Cartridge namens Beta-20-Plus verbindet durch ihre Speicherkapazität von 20 MB und die beliebige Austauschbarkeit die Merkmale einer Festplatte mit der Bequemlichkeit von Disketten. Eine Konfiguration mit PS/2-kompatiblem Laufwerk, entsprechendem Controller und einer 20 MB-Cartridge kostet zirka 3400 Mark. Ein adäquates System ist auch für Macintosh-Rechner verfügbar.

*

Die deutsche Version des assoziativ arbeitenden Programms "Asksam" bietet die North American Software, München, an. Das Paket - eine Art "elektronisches Notizbuch" - sucht gespeicherte Begriffe innerhalb einer Datei über die Eingabe eines Stichwortes oder mit Hilfe einer Joker-Funktion nach bestimmten Wortteilen. Es liest ASCII-Dateien ein und ist auf diese Weise mit Programmen wie 1-2-3, Wordstar, Euroscript und dBase kompatibel. Asksam benötigt 256 KB RAM und läuft unter MS-DOS ab Version 2.0. Der Preis für die Software liegt bei 1000 Mark.