Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.1989

Einen postscriptfähigen DIN-A3-Laserdrucker, der bei einer Auflösung von 300 Dots per Inch (dpi) die Ausgabe von 20 DIN-A4-Seiten pro Minute ermöglicht, hat Telemation vorgestellt. Der Printer basiert auf dem Canon-Modell LBP-20 und kann in Verbindung mi

Einen postscriptfähigen DIN-A3-Laserdrucker, der bei einer Auflösung von 300 Dots per Inch (dpi) die Ausgabe von 20 DIN-A4-Seiten pro Minute ermöglicht, hat Telemation vorgestellt. Der Printer basiert auf dem Canon-Modell LBP-20 und kann in Verbindung mit dem Laserprinteradapter Eiconscript 300/AT/20 über ein Video- Schnittstellenkabel an AT-kompatible und PS/2-Systeme angeschlossen werden. Der Preis für den Laserdrucker beträgt knapp 27 000 Mark.

Informationen: Telemation GmbH:, Eschbornerstraße 4, 6242 Kronberg, Telefon 0 61 73/70 90-0

CADAM hat zwei CAD/CAM-Softwarepakete für Apollo- Workstations der Serie DN4500 entwickelt. Bei Professional Cadam handelt es sich um ein Programm für die Erstellung von 2D- und 3D-Zeichungen. Das zweite Paket, mit der Zusatzbezeichung Prance, ist eine interaktive Software mit integriertem Autorouter für die automatische Leiterplattenentflechtung. Das Programm wird als Baustein für Electronic Design Automation (EDA) angeboten.

Informationen: Apollo Domain Computer GmbH, Hahnstraße :37 - 39, 6000 Frankfurt 71, Telefon 0 69/6 64 05-0

Intergraphs Fortran-, C- und Pascal-Compiler sollen jetzt, abhängig von der jeweiligen Applikation, bis zu 30 Prozent mehr Leistung bieten. Erreicht wurde dies durch eine verbesserte Registerzuweisung und Adressierung, Beschleunigung bei Behandlung von Programmschleifen sowie durch die Eliminierung von überflüssigen Programmcodes und durch Verbesserungen bei den Bibliotheken für mathematische und String- Funktionen. In naher Zukunft soll die Leistung um weitere 20 Prozent gesteigert werden.

Informationen: Intergraph GmbH, Bretonischer Ring 6, 8011 Grasbrunn, Telefon 0 89/46 10 40