Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.02.1989

Einen Zweikanal-Puffer für die Druckerausgabe und ähnliche Zwecke bietet die Misco GmbH in Mörfelden-Walldorf an. Das Gerät besitzt wahlweise 256 KB oder 1MB Speicherkapazität und kann sowohl an serielle angeschlossen werden. Der Puffer läßt sich mit zw

Einen Zweikanal-Puffer für die Druckerausgabe und ähnliche Zwecke bietet die Misco GmbH in Mörfelden-Walldorf an. Das Gerät besitzt wahlweise 256 KB oder 1MB Speicherkapazität und kann sowohl an serielle angeschlossen werden. Der Puffer läßt sich mit zwei Rechnern und zwei Druckern gleichzeitig verbinden und kostet von 798 Mark aufwärts.

*

Einen Unix-Rechner für 32 Arbeitsplätze hat das Londoner Unternehmen Jarogate auf den Markt gebracht. Die Maschine läuft unter der Unix-Version V.3 und ist mit einem Intel 80386 sowie mit 80- bis 720-MB-Festplatten bestückt. Außerdem bietet das System als optionale Zusatzfunktionalität Fehlertolaranz. Unter dem Namen "Sprite" erhältlich, kostet die Maschine 15 500 bis 27 000 Pfund.

Mit der Massenproduktion von 4-MB-DRAM-Chips will die Matsushita Electronics Corp. noch in diesem Jahr beginnen. Das Unternehmen hat in Uotso in Mitteljapan eigens zu diesem Zweck eine 40 Milliarden Yen (rund 600 Millionen Mark) teure Fabrik errichtet. Fachleute rechnen damit, daß in absehbarer Zeit weitere Halbleiterhersteller nachziehen werden.

*

Ein Laserdrucker-lnterface für hohe Auflösungen gibt es bei Soft Marketing in Braunschweig zu kaufen. Mit dem Gerät lassen sich auf der Laser Engine Canon SX, die in Drucker wie dem HP Laser Jet II oder dem Brother HL8 eingebaut ist, Auflösungen von horizontal 600 und vertikal 300 bpi erzielen. Das Subsystem kostet knapp 9000 Mark.

Informationen: Soft Marketing, Paul-Jonas-Meier-Straße 42, 3300 Braunschweig, Telefon 0531/37 63 99.