Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.07.1983

Einer freiwilligen Prüfung unterzog sich die Stuttgarter Taylorix Organisation, um sich die Ordnungsmäßigkeit der "Buchführung außer Haus" bestätigen zu lassen. Die Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Schitag - Schwäbische Treuhand AG überprü

Einer freiwilligen Prüfung unterzog sich die Stuttgarter Taylorix Organisation, um sich die Ordnungsmäßigkeit der "Buchführung außer Haus" bestätigen zu lassen. Die Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Schitag - Schwäbische Treuhand AG überprüften neben der technischen Sicherheit die Aufbau- und Ablauforganisation sowie die internen Kontrollen im Hinblick auf den Datenschutz und die Datensicherheit. Darüber hinaus untersuchten sie, ob für die sachlogische Richtigkeit und Ordnungsmäßigkeit der Buchführung alle vorgeschriebenen Nachweise erstellt und die Daten regelrecht und rechnerisch richtig verarbeitet werden. Die Prüfer kamen zu dem Ergebnis, daß die formelle Ordnungsmäßigkeit der Taylorix-EDV-Buchführung gegeben ist. Taylorix betreut nach eigenen Angaben über 100000 Betriebe in zwei Service-Rechenzentren.

Eine Zusammenarbeit auf softwaretechnischem Gebiet vereinbarten die VCI Value Computing Inc. und Cullinet Software. Wie von dem Hersteller von Data-Center-Managementsoftware aus Cherry Hill mitgeteilt wird, werden die Data-Base- und Data-Kommunikations-Komponenten von Cullinets IDMS zukünftig als Basis für VCI-Softwareprodukte verwendet. Im Laufe der nächsten neun bis 18 Monate werden alle VCI-Anwender das neue Data Center Management System für IDMS/DB/DC erhalten, meldet die deutsche VCI-Niederlassung aus Düsseldorf.

Für die Dateiübertragung in einem SNA-Netz kündigt die IBM Deutschland GmbH aus Stuttgart die Version 2 des "File Transfer Program" (FTP V.2) an. FTP V.2 ist laut IBM ein durch Parameter gesteuertes Programm zum Austausch von mittleren und großen Datenbeständen zwischen DOS/VSE- und MVS-Systemen. Es unterstützt den Kunden bei der Dezentralisierung seiner Datenverarbeitung.

_AU: