Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.1994

Einheitliche europaeische Chip-Bankkarte

MUENCHEN (CW) - Die internationale Vereinigung Europay, der Banken und Finanzinstitute aus 22 Laendern angehoeren, will zur moeglichst raschen Verbreitung chipgestuetzter Bankkarten beitragen. Europay- Vorsitzender Ron Williams bezifferte die Moeglichkeiten zur Kosteneinsparung im Zahlungsverkehr bei allgemeiner Verwendung von Chipkarten fuer die Mitglieder seiner Organisation mittelfristig auf gut vier Milliarden Mark. Dazu sei allerdings ein einmaliger Investitionsaufwand von rund 300 Millionen Mark noetig. Europay selber gibt die "Eurocard" heraus und schloss inzwischen Normungsvereinbarungen mit Mastercard und Visa aus den USA. Bei entsprechendem Fortgang der Normungsarbeiten koennten die drei Partner schon Ende 1996 ueber einen gemeinsamen Kartentyp verfuegen, schaetzt Williams.