Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.2002 - 

Kantonalbank integriert Daten

Einheitliche Sicht auf den Kunden

MÜNCHEN (pi) - Aus mehr als 40 Anwendungspaketen führt die Zürcher Kantonalbank kundenrelevante Informationen zusammen, um sie für Cross- und Up-Selling-Aktionen zu nutzen.

Das Haupttätigkeitsfeld des Finanzdienstleisters ist auf den Kanton Zürich begrenzt. Deshalb steigert er seinen Umsatz bevorzugt dadurch, dass er der Kundenbasis weitere Finanzprodukte und -services verkauft. So muss ihm auch daran gelegen sein, die Zufriedenheit der Klientel zu erhalten. Deshalb sammelt er an unterschiedlichen Stellen Informationen über Kauf- und Nutzungsverhalten seiner Zielgruppe.

Diese Daten sollen jetzt zu einer konsistenten Sicht auf den einzelnen Kunden zusammengefügt werden. Mittel zum Zweck ist die Integrationslösung "Universal Application Network" von Siebel. Sie basiert auf dem für Vertrieb, Marketing und Service von Privat- und Geschäftskundenbanken konzipierten Siebel-Produkt "E-Finance" sowie auf der Middleware "MQ Series" von IBM. (qua)