Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1998

Einheitlicher 3D-Chip

MÜNCHEN (CW) - Die drei Chiphersteller Advanced Micro Devices Inc.(AMD), Cyrix Corp. und Integrated Device Technology Inc.(IDT) stehen allem Anschein nach kurz vor Vollendung eines gemeinsamen Befehlssatzes für ihre 3D-Grafikbausteine.Damit würden die drei Unternehmen nicht nur ihre Forschungs- und Entwicklungskosten senken, sondern auch die Software-Industrie dazu ermutigen, passende Programme zu schreiben.Wie Prozessorguru Michael Slater bemerkt, wäre AMD dann auch dazu in der Lage, einen ansprechenden 3D-Grafikprozessor lange vor Intel auf den Markt zu bringen.Der Intel-Rivale will noch im zweiten Quartal 1998 zwei Versionen des "K6+ 3-D"-Chips mit 350 und 400 Megahertz herausbringen - rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft. Intels 3D-Erweiterung mit dem Codenamen "Katmai" soll frühestens Anfang 1999 vorgestellt werden.