Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.07.1997 - 

Pilotversuch bis Ende des Jahres

Einige Telekom-Kunden erhalten Rechnungen online

25.07.1997

Kundenunternehmen, die von der Telekom eine detailliert aufgeschlüsselte Rechnung haben wollen, bekommen sie heute gegen Gebühr und in Papierform. Die Werkzeuge, um die Informationen auszuwerten, müssen sie sich anderswo beschaffen.

Anders beim Electronic Invoice System (EIS), das die Telekom mit dem Beratungsunternehmen Andersen Consulting entwickelt hat: Die Applikation setzt sich aus einer Mischung von HTML- und Java-Code zusammen. Sie hilft dem durch Name und Paßwort identifizierten Kunden, seine über T-Online abgerufene Rechnung nach unterschiedlichen Gesichtspunkten zu analysieren. Die Ergebnisse - beispielsweise eine nach Stunden aufgeschlüsselte Auswertung aller Ferngespräche - lassen sich grafisch darstellen.

Während die Kunden von dem schnellen Zugriff und den vielfältigen Auswertungsmöglichkeiten profitieren können, rechnet die Telekom damit, daß sich die Projektkosten durch die Einsparungen bei Papier und Porto sehr schnell amortisiert haben werden.