Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.08.2003 - 

Formel Eins auf der Playstation

Einmal Schumi überholen

MÜNCHEN (CW) - Wem das bloße Zuschauen bei Autorennen zu langweilig ist, der kann bei "Formel Eins 2003" selbst versuchen, einen Boliden als Erster ins Ziel zu bringen. Vorausgesetzt, er besitzt eine Playstation 2.

Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) hat alle Fahrzeuge, Teams und Rennstrecken der aktuellen Saison detailgetreu in das Spiel übernommen. Sogar das geänderte Reglement haben die Entwickler in das Spiel eingebaut.

Im Arcade-Modus kann sofort losgelegt und ein Rennen auf einem der 16 Kurse absolviert werden. Authentischer geht es beim Rennwochenende zu, bei dem es zunächst das Qualifying und die "Alles-oder-nichts"-Runde zu bestehen gilt, bevor der Startschuss für den jeweiligen Grand Prix fällt. Immer ist höchste Konzentration angesagt, denn der kleinste Fahrfehler kann das Aus bedeuten. Dann hilft wie im richtigen Leben nur noch ein Boxenstopp.

Formel Eins 2003 beeindruckt durch seine dichte Atmosphäre. Lediglich die eintönigen Kommentare der RTL-Sprecher nerven. Das Spiel kostet rund 60 Euro. (ave)