Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.2006

Einmal volltanken, bitte!

"Einmal volltanken, bitte!", heißt die neue Epson-Verkaufsaktion, bei der Epson seine Händler mit Tankgutscheinen und die Endkunden mit kostenlosem Toner belohnt. Fachhändler haben zudem ausreichend Zeit, ihre Kunden beispielsweise in Mailings zu informieren, denn die Tankaktion läuft noch bis zum 31. Dezember 2006.

Händler, die einen "Acu Laser C4200" von Epson oder eine der Modellvarianten kaufen, erhalten vier Aral-Warengutscheine im Wert von 100 Euro (viermal 25 Euro). Für den Kauf eines "Acu Laser C2600N" oder einer der Modellvarianten - ausgenommen von dieser Regelung ist der Schwarz-Weiß-Drucker Acu Laser 2600N - gibt es zwei Gutscheine im Wert von 50 Euro (zweimal 25 Euro). Die Gutscheine sind deutschlandweit bei allen Aral-Tankstellen für Waren, Dienstleistungen und Kraftstoffe einlösbar.

Darüber hinaus bietet Epson seinen Fachhandelspartnern für die gleichen Druckermodelle auch Verkaufsargumente gegenüber den Kunden. Wer bis einschließlich 31. Januar 2007 einen entsprechenden Drucker beim Händler kauft, erhält den passenden schwarzen Toner (jeweils im Wert von über 70 Euro UVP) kostenlos dazu.

Die Abwicklung erfolgt über einen Epson-VIP-Gutschein. Die Vorteile für den Händler: Der Kunde kann diesen Gutschein nur bei dem Händler einlösen, bei dem er das Gerät gekauft hat. Der Händler generiert bei Einlösung des Gutscheins auch die Marge für den Toner und bewährt sich zusätzlich als verlässlicher Lieferant von Verbrauchsmaterial.

Weitere Informationen gibt es unter www.epson-ontop.de.

Marzena Fiok