Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.06.1995

Einschubkarte fuer den Gigahub Fibronics konzipiert Adapter fuer Collapsed-Backbone-Netze

DIETZENBACH (pi) - Der israelische Hersteller Fibronics erweitert sein Angebot um eine modulare Einschubkarte fuer den Gigahub. Die Switching-Karte "XM517" stellt 14 Switched Ethernet-Ports bereit und liefert laut Anbieter eine Bandbreite von 140 Mbit/s.

Die Gigaframe-Universal-Switching-Karte XM517 belegt zwei Einschubplaetze. Die Basiskonfiguration verfuegt ueber sechs 10Base- T-Ports und vier Steckplaetze fuer die Aufnahme von Erweiterungsmodulen fuer LWL-, UTP-, BNC- und AUI-Anschluesse gemaess dem Standard IEEE 802.3. Zusaetzlich kann eine frei definierbare Kopplung zu maximal vier internen EB2-Bus-Segmenten und die Integration von Distribution- und Switching-Technologien erfolgen.

Die Karte eignet sich Fibronics zufolge besonders fuer Collapsed- Backbone-Konfigurationen und vertikale Gebaeudevernetzung, wobei geografisch verteilte Hubs ueber eine direkte LWL-Verbindung an den Switch angeschlossen werden koennen. Das Board unterstuetzt 1024 Anwender pro Port und ermoeglicht den Anschluss von kompletten Ethernet-Segmenten.

Weitere Produktmerkmale sind die Bereitstellung der vollen Ethernet-Geschwindigkeit mit Filter- und Forwarding-Raten von 14888 Frames pro Sekunde je Port sowie die Implementierung des Spanning-Tree-Algorithmus. Die Unterstuetzung von 20Mbit/s Full- duplex-Ethernet fuer 10Base-T und 10Base-FL bietet zusaetzliche Leistung.