Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.05.2005

Einsteiger sind willkommen

Ausbildung einmal anders: Erfahrene SAP-Berater schulen den Nachwuchs.

Trotz des scheinbar großen Angebots an Arbeitskräften ist es schwierig, Mitarbeiter zu finden, die über eine entsprechende Qualifikation für diese Themen verfügen", meint Christian Schmitz, Verantwortlicher für das Traineeprogramm bei Realtech. Darum bietet das Unternehmen Bewerbern ein Trainee-Programm. Insgesamt werden etwa zehn neue Mitarbeiter durch erfahrene Consultants an die Beratungsthemen der Firma herangeführt. Schmitz betont, dass es sich dabei nicht um ein Traineeprogramm im klassischen Sinne handle, bei dem die Mitarbeiter alle Abteilungen der Organisation kennen lernen. Hauptziel der Ausbildung ist, eine solide Grundlage für alle wichtigen Netweaver-Technologien und die klassischen SAP-Basisthemen zu schaffen. In sechs Wochen sollen die theoretischen und praktischen Kenntnisse erworben werden. Danach können die Young Professionals als Junior-Berater in der Praxis das Gelernte vertiefen.

Gesucht werden Bewerber, die neben einem Studienabschluss in den Bereichen (Wirtschafts-) Informatik, Naturwissenschaften oder Ingenieurwesen bereits Erfahrungen aus erster Berufstätigkeit in mindestens einem der folgenden IT-Themen mitbringen: Unix/Linux, Windows-Server-Betriebssysteme, relationale Datenbanken oder Java/J2EE.