Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.07.1995

Einstellung nach elektronisch gefuehrtem Bewerbungsgespraech US-Unternehmen fahnden ueber das Internet nach Mitarbeitern

FRAMINGHAM (IDG) - US-Firmen reicht die Suche nach qualifiziertem DV-Personal ueber Zeitungsanzeigen nicht mehr aus. Einige probieren es nun via Cyberspace.

Seit Januar engagieren sich Firmen wie die NEC Electronics Inc., Unisys Corp. und LSI Logic Corp. auf sogenannten Cybermessen, die die Personalberatungsgesellschaft Heart Advertising Network aus Los Altos, Kalifornien, veranstaltet. Heart gibt sowohl den Termin der Veranstaltung ueber seine Home-Page im World Wide Web bekannt als auch die Stellenbeschreibungen der Interessenten. Damit kein Chaos entsteht, muessen am Tag der "Messe" alle Teilnehmer einen Fragebogen ausfuellen, bevor es zum Online-Dialog zwischen Arbeitgeber und Bewerber kommt.

Bei Unisys haben sich nach Angaben der Personal-Managerin Carol Langer seit Anfang des Jahres 250 bis 300 Bewerber online gemeldet. Mit zweien davon wurde ein elektronisches Interview durchgefuehrt. Es wurde aber keiner eingestellt. Dies hinge jedoch nicht mit dem Medium zusammen, versichert Langer.

Ihr Unternehmen will Unix-Spezialisten einstellen. "Weil die ganze Welt nach solchen Experten sucht, muessen wir neue Wege gehen", glaubt die Unisys- Personalfrau. Selbst wenn es ihr gelaenge, nur einen geeigneten Bewerber ueber das zu finden, sei dies schon ein Erfolg.

Es gibt allerdings auch Personalexperten, die die Online- Entwicklung skeptisch verfolgen.

"Ich bevorzuge noch immer den persoenlichen Kontakt oder das Telefongespraech mit den Kandidaten", sagt Violet O'Brien, Vice- President der Whitaker Information Technology Services, ein auf DV-Personalsuche spezialisiertes Beratungshaus in Houston. Sie gibt aber zu, dass sie manchmal auch Stellengesuche im Internet begutachtet.