Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.03.1980 - 

Systemotechnika '80 in Leningrad:

Einstieg in den UdSSR-Markt

LENINGRAD (pi) - Informations- und Kommunikationssysteme gewinnen auch der UdSSR an Bedeutung Bis 1990 wird nach sowjetischen Angabe der Umfang der erforderlichen Informationsmittel um das zwei- bis dreifache anwachsen.

Mit der Messe Systemotechnika '80 - Internationale Fachmesse für Büroorganisationssysteme, Büroeinrichtungen und Bürohilfsmittel - vom 25. November bis 3. Dezember 1980 in Leningrad haben westliche Firmen dieser Branche die Möglichkeit, ihr Angebot dem sowjetischen Fachpublikum zu präsentieren.

Die in enger Zusammenarbeit mit der V/O Expocentr der Kammer für Handel und Industrie de UdSSR von der Düsseldorfer Messegesellschaft mbH - Nowea - veranstaltete Fachmesse soll den sowjetischen Wünschen entsprechend etwa 4500 Quadratmeter Nettofläche belegen.

Meldungen von interessierten Ausstellern für die Systemotechnika '80 nimmt die Düsseldorfer Messegesellschaft mbH - Nowea - bis 30. April 1980 entgegen.

Informationen: Düsseldorfer Messegesellschaft mbH - Nowea, Postfach 320 203, D-4000 Düsseldorf 30, Messegelände, Tel.: 02 11/45 60-1.