Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.12.1993

Einstieg in Multiprozessor-Umgebungen Big Blue stellt ein luftgekuehltes Midrange-Mainframe-Modell vor

MUENCHEN/LONDON (CW) - IBM hat laut Meldungen des britischen Brancheninformations- dienstes "Computergram" die Midrange-Palette der ES/9000-Grossrechner um ein Modell erweitert.

Der neue 9121-Rechner, Modell 522, ist luftgekuehlt. Big Blue stattete das System mit zusaetzlichen Kanaelen aus und erhoehte die Kapazitaeten sowohl des zentralen als auch des erweiterten Speichers gemaess der Absichtserklaerung, die IBM schon in einer Ankuendigung vom 9. Februar 1993 machte.

Modell 522 verfuegt ferner ueber die ebenfalls bereits vorgestellte hardwaregestuetzte Datenkompressions-, ferner die Logical-String- Assist-Funktionalitaet, ausserdem ueber die sogenannte Escon- Multiple-Image- sowie die Asynchronous-Pageout-Facility.

Das Zweiwege-System erhaelt seine Daseinsberechtigung vor allem aus der Tatsache, dass es als Einstieg in Multiprozessor-Umgebungen gelten darf. Es wird laut "Computergram" noch diesen Monat ausgeliefert.

An Konfigurationsoptionen bietet Big Blue maximal 512 MB Haupt- und bis zu 4 GB Erweiterungsspeicher an. IBM sagt ferner, dass mit dem System nunmehr sowohl Single-Image- als auch physikalisch getrennte Operationen moeglich sind.

Von der IBM Deutschland in Stuttgart konnte keine Stellungnahme zu dem neuen Midrange-Mainframe eingeholt werden.