Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.2001 - 

Mit Sprachsteuerung

Einweg-Handys für den Massenmarkt

MÜNCHEN (CW) - Eine neue Prepaid-Lösung des kalifornischen Herstellers Telespree Communications soll Mobilfunkbetreibern dabei helfen, bisher unerreichte Kundenkreise wie Senioren oder Kleinkinder zu erschließen. Das System besteht aus der Diensteplattform "Intelligent Service Manager" (ISM) sowie einfachen, sprachgesteuerten GSM-Handys, die ähnlich wie Einwegkameras sofort nach dem Auspacken verwendbar sind. Ist das Zeitkonto aufgebraucht, kauft der Anwender einen neuen "Airclip" mit integrierter Batterie und Telefonguthaben. Da weder persönliche Beratung noch Anmeldungsformalitäten erforderlich sind, lassen sich Wegwerfchips und Handys auch im Supermarkt, an Tankstellen oder sogar in Automaten anbieten. Bei der Telefongesellschaft übernimmt ISM die Spracherkennung sowie die Bereitstellung und Abrechnung der Dienste. Außerdem können die Unternehmen laut Anbieter neue Features oder Mehrwertdienste in den Server integrieren. Auch die GSM-Referenzplattform von TTP Communications, Grundlage der Telespree-Handys, lässt sich vom Anwender etwa um Kurzwahllisten erweitern.