Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.1983 - 

Jetzt auch für CPIM- und MS-DOS-fähige Rechner:

Elan stellt "Vier-Punkte-System" vor

ERZHAUSEN (pl) - Ein "VierPunkte-System" bietet das hessische Beratungsunternehmen Elan an. Das Produkt wurde zunächst auf ABC-Rechnern des japanischen Anbieters Al-Electronics verwirklicht und wird zur Zeit auf CP/M und MS-DOS umgestellt.

Das Konzept des Vier-Punkte-Systems beansprucht für sich, eine rechnerunabhängige Anwendungsprogrammierung zum ermöglichen Anpassungen an andere Hardwarebeeinfliissen laut Anbieter die vorhandenen Anwendungen nicht. Der Kunde kann laut Elan Anpassungen an seine individuellen Erfordernisse selbst vornehmen. Neue Applikationen sollen sich relativ schnell und mühelos erstellen lassen.

Deni "Vier-Punkte-System" liegt nach Angaben des Anbieters ein Schalenkonzept zugrunde. Um den Rechner und das Betriebssystem hat Elan einen weiteren Ring gelegt.In diesem Grundkonzept werden Textbearbeitung, Dateiverwaltung, Drucker und Menüsteuerung sowie Diskettenverwaltung abgearbeitet. Ferner werden Kommandos behandelt, die in den Text eingestreut werd können. Das Grundsystem ist 1aut Elan so gestaltet, daß es Texte aus der Textbearbeitung mit Daten aus der Datenverarbeitung mischen und wieder als Texte oder Daten weit behandeln kann, indem sie auf dem Drucker ausgegeben oder in Dateien abgelegt werden können.

Die eigentliche Ariwendung durch sogenannte B-Proqramme abgearbeitet. Sie bilden Herstellerangaben zufolge dem äußersten Ring des Schalenmodells. Diese B-Programme enthalten neben Texten auch Kommandos, mit denen auf Daten zugreifen, Daten vergleichen und berechnen sowie neue Dateien aufbauen kann. Inssgesamt soll es 19 solcher Kommandos geben mit denen Datenverarbeitung in der Textverarbeitung möglich ist.

Kommerzielle Anwendungen in den Gebieten Finanzwesen, Entwicklung und Konstruktion, Materialwirtschaft, Vertrieb und spezielle Branchenlösungen wurden bisher realisiert.

Informationen: Elan, Elisabethenstraße, 18a, 6106 Erzhausen, Tel.: 061 50/8 45 74